Persönliche Daten

Maria Scheurer

  • 1965 in Halle/Saale geboren
  • Ausbildung  in Magdeburg
  • Studium an der Medizinischen Fachschule in Leipzig
  • Studium an der Technischen Fachhochschule in Berlin
  • Umzug nach Kassel
  • Ausbildung zur Mediatorin bei der TÜV Rheinland Akademie in Leipzig, Schwerpunkt Familienmediation

Der Auslöser für den Prozess zur Ausbildung als Mediatorin war ein Workshop „Psychodrama – auf der Bühne des Lebens“. In den verschiedensten Situationen zeigte sich, wie gern ich für Menschen, die nicht wissen, in welche Richtung es gehen soll, eine Stütze, ein Begleiterin, eine Nachfragerin bin. Auf diesem Weg ist mir mehrmals ein gutes Bild begegnet: Ich sehe mich als Mediatorin nicht als die, die genau auf die hälftige Teilung des Kürbisses achtet, sondern ich versuche herauszufinden, was den Hilfesuchenden wichtig ist: wollen sie eine Kürbismaske basteln oder lieber Kürbissuppe essen. Wenn das herausgefunden und ausgesprochen wird, sind beide froh, eine Lösung für sich gefunden zu haben.

Dieses Herausfinden von Bedürfnissen, was wem wichtig  ist, das ist für mich das zentrale Thema in meiner Arbeit als Mediatorin.